Im Gras liegende Frau

Ursachen für Heuschnupfen

Auslöser von Allergien sind die sogenannten Allergene – diese Stoffe lösen eine Überreaktion des Immunsystems aus, obwohl sie sonst meist harmlos sind.

Ursachen für Heuschnupfen

Allergene sind Polypeptide oder Proteine (Eiweiß) und gelangen auf verschiedene Art und Weise in den Körper des Menschen. Je nach ihrer Herkunft unterscheidet man zwischen Inhalations-, Nahrungsmittel-, Kontakt- und Insektengift-Allergenen.

Inhalations-Allergene sind z.B. in Hausstaub, Tierhaare, Pollen, Sporen von Schimmelpilzen vorhanden.

Nahrungsmittel-Allergene kommen z.B. in Weizen, Kuhmilch, Fisch, Eier, Früchte, Soja vor.

Kontakt-Allergene werden über die Haut aufgenommen, z.B. über Farben, Modeschmuck, Reinigungsmittel, Latexprodukte, Kosmetika;

Insektengift-Allergene können durch Stiche von Insekten übertragen werden, vor allem von Bienen und Wespen.

Pollen - Vielfältige Auslöser laufender Nase und tränender Augen

Pollen

Auslöser von Heuschnupfen sind oft Pollen von Pflanzen, Gräsern oder Bäumen. Die Betroffenen können auf eine oder mehrere Pollenarten allergisch reagieren. Bei der Pollenallergie sind auch Kreuzreaktionen mit anderen Allergenen möglich.
mehr pfeil
Milben – Auslöser ganzjähriger Beschwerden

Milben

Einige Milben-Arten leben parasitär auf Mensch und Tier, andere kommen in Lebensmitteln vor. Von besonderer Bedeutung für die Hausstauballergie sind die Hausstaubmilben. Hier soll eine kleine Auswahl von allergologisch in Deutschland wichtigen Arten vorgestellt werden.
mehr pfeil
Tiere als Auslöser für Heuschnupfen

Tierallergene

Hund, Katze, Pferd, sie alle zählen zu den Auslösern einer Tierallergie. Dabei ist das allergene Potential von Art zu Art unterschiedlich.
mehr pfeil
Auch Pilze können allergische Beschwerden auslösen

Pilzsporen

Laufende Nase und tränende Augen können auch eine Allergie auf Pilze bedeuten. Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl allergologisch bedeutender Pilze vor.
mehr pfeil



Bild-Quelle: shutterstock.com, © Lawrence Cruciana

Unsere Services
 

Prof. Dr. Ludger Klimek

mehr pfeil